NILE

HISTORY SINCE 1983

Eine zufällige Begegnung, eine begeisterte Modemacherin in Ausbildung und ein visionärer Kaufmann standen am Anfang der Geschichte von NILE. Edith Hansmann trug eine Bluse, selbst entworfen und selbst genäht – Markus Gygax bat um eine Kleinproduktion von zehn Stück und nahm sie im eigenen Retailgeschäft Bijou les Boutiques im Sortiment auf – sie waren in ein paar Tagen ausverkauft. So begann im Jahre 1983 in der Schweiz die Erfolgsgeschichte von NILE, die bis heute um viele Kapitel, unzählige Kollektionen, zahlreiche Läden und wertvolle Erfahrungen reicher ist.
Schon damals war der NILE Look mit stückgefärbten und gewaschenen Teilen wegweisend – die Seidenkollektionen waren legendär – und die Prints auf Baumwollpercal fanden unzählige Liebhaberinnen. NILE prägte unverkennbar das modische Bild einer Generation.
Der Rückblick zeigt bis heute eine unverwechselbare Handschrift, die sich immer modern und erfolgreich weiterentwickelt hat.

 

HISTORY SINCE 1983

NILE began with a chance encounter between an enthusiastic trainee fashion designer and a visionary businessman – the rest is history. Edith Hansmann was wearing a blouse that she had designed and made herself, and Markus Gygax ordered a small collection of ten pieces for his shop, Bijou les Boutiques. It sold out in a few days. So began the success story of NILE in 1983, which has since been enriched by many chapters, countless collections, numerous shops and valuable experience.
With piece-dyed and washed elements, the NILE look was pioneering right from the beginning – the silk collections were legendary and the prints on cotton percale were adored by many. NILE defined a unique fashion trend for a generation.
A look back from the start to the present day shows a distinctive signature that has developed over time to become more modern and successful.

www.nile.ch